Konditionen für das Einlagern und Versand von Büchern über Bookstation-shop.de          Stand 8.9.16

  1. Produktion der Bücher über Bookstation GmbH
  2. Einstellen von Büchern in die Plattform www.bookstation-shop.de pro Buch 25 € + 19 % MWST
    Bitte stellen Sie uns alle notwendigen Daten (Verkaufspreis, Buchbeschreibung, Klappentext, über den Autor, welche Seiten sollen in den Blick ins Buch) zusammen.
  3. Erstellen einer Autorenseite in die Plattform www.bookstation-shop.de pro Seite 25 € + 19% MWST .
    Bitte stellen Sie uns alle notwendigen Daten zur Verfügung. (Foto von Ihnen, Alles was Sie über sich preisgeben wollen – es sollte aber halbwegs interessant sein, Termine für Lesungen und Präsentationen, Kontaktdaten incl. Links zu Sozialmedia, Ihre Partner und Freunde sowie links zu weiteren Sie betreffenden Themen.)
  4. Einlagern von maximal 2 Kartons 35 x 25 x 22 cm für ein Jahr umsonst. Danach wird über weiteren Verbleib der Bücher mit den Kunden verhandelt.
  5. Handlingsgebühr für Verpackung, Beanschriftung und Abrechnung – zahlt der Verkäufer
    Für das erste Buch in jeder Sendung 3,00 € + 19 % MWST = 3,57 €
    Für jedes weitere Buch in jeder Sendung 1,00 € + 19 % MWST = 1,19 €
  6. Versand der Bücher – zahlt der Käufer.Die genaue Versandtabelle finden Sie zu Ihrer Orientierung unten.
    Versand nach Deutschland
    Bis 350 Gramm 1,90 €
    Bis 850 Gramm 3,40 €
    Bis 2,5 Kg 5,65 €
    Bis 4,5 Kg 6,30 €
    Bis 9,5 Kg 7,85 €
    Bis 19,5 Kg 8,75 €
    Bis 31,00 Kg 10,75 €
    Versand nach Österreich
    bis 350 Gramm 4,85 €
    bis 850 Gramm 9,00 €
    bis 6,00 Kg 11,60 €
    bis 19,5 Kg 21,00 €

Versand in die Schweiz ist leider wegen zollrechtlicher Formalitäten noch nicht möglich.

Handlingsgebühr für Verpackung, Beanschriftung und Abrechnung – zahlt der Verkäufer

Für das erste Buch in jeder Sendung 3,00 € + 19 % MWST = 3,57 €

für jedes weitere Buch in jeder Sendung 1,00 € + 19% MWST = 1,19 €

Maximale Handlingsgebühr pro Sendung 5,00 € + 19% MWST = 5,95 €

Die Bookstation behält sich vor einzelne Bücher wegen inhaltlicher Vorbehalte abzulehnen.